Sportpsychologische Techniken

Was sind eigentlich sportpsychologische Techniken und wofür werden sie gebraucht?

Sportpyschologische Techniken werden zur Optimierung der Leistungsfähigkeit oder zur schnelleren Rehabilitation infolge einer sportlichen Verletzung eingesetzt.

Unter anderem ist das Erlernen von folgenden Techniken ein Teil meines sportpsychologischen Coachings:

  • Mentales Training
     
  • Förderung der Konzentration
     
  • Steigerung der Kompetenzerwartung (Optimierung)
     
  • Die Regulation der Aktivation
     
  • Die Regulation von Emotionen
     
  • (Teamfähigkeit)
     
  • Umgang mit Stress
     
  • Techniken zur Förderung der Regeneration


Für detaillierte Informationen über die einzelnen Techniken spreche mich gerne an!

 

Ablauf eines sportpsycholgischen Coachings

  1. Persönliches Kennlernen/ Darstellen des Anliegens/ Abklären der Formalitäten
     
  2. Diagnostik
     
  3. Erstellen eines Coaching-"Fahrplans"
     
  4. Durchführung
     
  5. Feedback/ Abklären des weiteren Verlaufs

Bisherige Zusammenarbeit und langfristige Betreuung im Bereich Sportpsychologie: